facebook logos PNG19752

A- A A+

Christlich Demokratische Union - Kreisverband Birkenfeld

Eine sehr ereignisreiche Tagesfahrt erlebten 45 Mitglieder und Gäste der Senioren-Union Kreis Birkenfeld. Mary Künzer vom gleichnamigen Reisebüro holte die Gäste am Morgen mit ihrem modernen theaterbestuhlten Reisebus in Birkenfeld und Idar-Oberstein ab und fuhr sicher zur ersten Station der Reise, dem Baumwipfelpfad in Orscholz.

Karl-Heinz Totz, Kreisvorsitzender der Senioren-Union begrüßte unterwegs die Teilnehmer und informierte kurzweilig über die Stationen der Tagesfahrt. Der Baumwipfelpfad Saarschleife schlängelt sich 1.250 m barrierefrei durch Buchen, Eichen und Douglasien in Richtung Saarschleife. An Lichtungen vorbei führt er in bis zu 23 m Höhe in die mächtigen Wipfel, bevor er in den architektonisch einmaligen Aussichtsturm abzweigt. Von diesem beeindruckenden Turm aus konnten die Teilnehmer in 42 m Höhe direkt auf die Saarschleife und weit über das Land bis nach Frankreich den Blick schweifen lassen.

Nach einer kurzen Verschnaufpause ging die Fahrt weiter nach Saarburg. Hier war die Gruppe in der Glockengießerei Mabilon, die dort seit 1770 ansässig ist, angemeldet. Fast 1 ½ Stunden nahm sich der Gästeführer Zeit, die Besuchergruppe über die Historie der Gründerfamilie und die handwerklichen Besonderheiten des Glockengießens zu informieren. Durch die fehlende Nachfolgegeneration musste die Produktion bereits 2002 eingestellt werden, die Maschinen und Einrichtungen sind jedoch noch original erhalten und ermöglichen dem Besucher einen sehr informativen Einblick in die traditionsreiche und schwierige Arbeit der Glockengießerei.

Nach einem Spaziergang ins Stadtzentrum konnten sich die Senioren für die Gelegenheit zur Einkehr in einem der zahlreichen Cafés, zum Bummeln durch die Geschäfte oder zur angebotenen Stadtführung entscheiden. Wer an der Stadtführung teilnahm, wurde hier sehr kundig über die Geschichte und die aktuellen Gegebenheiten von Saarburg informiert.
Der Tag klang im empfehlenswerten Mannebacher Brauhaus bei einem zünftigen Essen und selbstgebrautem Bier aus.

„Es war ein sehr gelungener Tagesausflug, der uns schöne und informative Stunden beschert hat“, resümierten Irmgard Bender und Ilka Klein im Namen aller Mitreisenden.
Karl-Heinz Totz lud zu den beiden letzten Veranstaltungen in diesem Jahr, der Mitgliederversammlung am 30. Nov. ins Nebenzimmer der Stadenhalle und zur Weihnachtsfeier, die am 5. Dezember im Gasthaus Alt Göttschied stattfindet, herzlich ein. Auch hier sind Gäste herzlich willkommen.

Mitmachen

Für uns im Bundestag

Antje Lezius, MdB

Wir setzen auf diesem Webauftritt Cookies ein, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden.
Weitere Informationen Ok