CDU-Kreisverband Birkenfeld

Wir in Hunsrück und Westrich!

Nachrichten

feuerwehr

Sie übernehmen einen Dienst nicht nur zu bestimmten Zeiten, sondern rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Wenn der Alarmempfänger oder die Sirene geht, lassen Feuerwehrleute alles stehen und liegen und gehen in den Einsatz. Sie sind bei Einsätzen erheblichen Gefahren ausgesetzt und müssen oft in Sekunden weitreichende Entscheidungen treffen, die auch über Leben oder Tod entscheiden können.

So wie die Feuerwehrleute uneigennützig, verantwortungsbewusst und einsatzfreudig ihren Dienst gegenüber der Bürgerschaft erbringen, dürfen sie auch von der Bürgerschaft Wertschätzung und Anerkennung erwarten, denn freiwilliges, im Dienst der Allgemeinheit erbrachtes Engagement lebt von öffentlicher Wertschätzung und Anerkennung.

Weiterlesen ...

wahlkampfunterstuetzung fruehauf 27-08-2014 01Über Kommunengrenzen hinweg engagiert sich der CDU-Gemeindeverband Herrstein im Wahlkampf von Frank Frühauf. Die CDU und vor allem Frank Frühauf steht für eine bürgernahe, werteorientierte Politik, mit Blick über den Tellerrand. Dieses verdient Annerkennung.

Die Fraktionsvorsitzende im Kreistag, Kirsten Beetz und der Gemeindeverbandvorsitzende Stephan Dreher unterstützten aktiv das Team um Frank Frühauf und beteiligten sich am Plakatieren der Ortsteile gemäß dem Wahlkampfmotto von Frank Frühauf "Gemeinsam gestalten".

Fraktionsübergreifende PRESSEMITTEILUNG der Mitglieder des Verbandsgemeinderat der Verbandsgemeinde Herrstein

Herrstein, 21.08.2014

Die Diskussion und der jetzige Sachstand zum ABZ (Ärztliches Bereitschaftszentrum) bzw. BDZ (Bereitschaftsdienstzentrale) erscheint uns ehrenamtlichen, gewählten Kommunalpolitikern, die in dieser Angelegenheit nichts entscheiden können, äußerst merkwürdig. Es kommt uns und den Bürgerinnen und Bürgern vor, als ein vollkommen überflüssiger Machtkampf zweier wenig kompromissbereiter, muskelspielender Parteien, bei dem jegliches Moderieren der Kommunalpolitik eher als lästig angesehen worden ist.

Weiterlesen ...

APPELL

Herrstein, den 18.08.2014

Sehr geehrter Herr Minister Schweitzer,

unsere Heimatregion ist wahrlich nicht verwöhnt und häufig Benachteiligungen ausgesetzt. Unser ABZ am Klinikum Idar-Oberstein arbeitet seit Jahrzehnten äußerst kompetent und ist mit den vorhandenen Einrichtungen des Klinikums bestens für die möglicherweise schnell erforderliche fachmedizinische Notfallversorgung vernetzt. Für die Patienten, für die Menschen hier, bedeutet dies die Vermeidung von möglicherweise lebensbedrohendem Zeitverlust.

Weiterlesen ...

Mitglieder des Verbandsgemeinderats Herrstein schreiben offenen Brief an Schweitzer

Die Mitglieder des Verbandsgemeinderates Herrstein haben sich in einem offenen Brief an den rheinland-pfälzischen Gesundheitsminister Alexander Schweitzer gewandt und um Unterstützung bei ihrem Kampf für den Erhalt der Ärztlichen Bereitschaftsdienstzentrale (ABZ) am Klinikum Idar-Oberstein gebeten. Wie berichtet plant die Kassenärztliche Vereinigung (KV) nach einem längeren Streit mit der ansässigen Ärzteschaft die Verlegung der Einrichtung nach Kirn. Wider alle Vernunft, sagen die Kritiker.

Weiterlesen ...

Suchen

Infos zur Geschäftsstelle

Öffnungszeiten:

Mo 0900 - 1200 Uhr

Mi  1400 - 1800 Uhr

Fr   0900 - 1200 Uhr

 

Telefon:

06781 - 22541

Für Sie im Bundestag

leziusAntje Lezius, MdB

Ihre Spende für die CDU

160411 spende off 02 380x181

facebook

Kalender

Februar 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28