CDU-Kreisverband Birkenfeld

Wir in Hunsrück und Westrich!

In Mainz fand am 3. und 4. November der 66. Landestag der Jungen Union Rheinland-Pfalz statt. Unter dem diesjährigen Motto „Update Europa! Neustart der Alten Welt“ startete der Landestag. Vor der Wahl des neuen Landesvorstandes, bei der Johannes Steiniger als Landesvorsitzender wiedergewählt wurde, war die Tagung von hochkarätigen Rednern, wie dem bayerischen Ministerpräsidenten a.D. Dr. Edmund Stoiber, der CDU Landesvorsitzenden Julia Klöckner, sowie dem Abgeordneten des Europaparlaments Dr. Werner Langen geprägt.

Der JU-Kreisverband Birkenfeld wurde durch den Kreisvorsitzenden André Bender als Delegierter vertreten und von Aljoscha Schmidt, Christian Molitor und Karim Djordjevic begleitet. Außer der Wahl des neuen Vorstandes gab es Grußworte von Phillip Mißfelder, dem Bundesvorsitzenden der JU und Helga Hammer, der Landesvorsitzenden der Senioren Union. Weiter auf der Tagesordnung standen ein gemeinsamer Gottesdienst und eine am späten Abend angesetzte „Black Night Party“. Am Sonntag hielt der Generalsekretär der CDU Rheinland-Pfalz Patrick Schnieder sein Grußwort.

 

Am meisten freuten sich die Anwesenden über Edmund Stoiber. Mit einer knapp zweitstündigen Rede fesselte der bayrische Exminister das Auditorium von etwa 300 JU-lern. Zuvor wurde dieser durch Thomas Breitenfellner, welcher Mitglied im Bundesvorstand der Jungen Union ist und ebenfalls aus Bayern stammt, angekündigt und versprach einen packenden Redner dem man, so er selbst, „auch noch das 50ste Mal gerne zuhört.“ In erster Linie ermutigte Stoiber junge politisch engagierte Menschen und würdigte insbesondere die Arbeit der Jungen Union. Für ihn sei das große Desinteresse an Politik, vor allem von Jugendlichen, erschreckend. Er betonte deshalb, dass es wichtig sei „sich einzumischen, mitzureden und mitzugestalten.“ Der Bundesregierung sprach er seine Hochachtung hinsichtlich des Eurokrisenmanagements aus, gerade in einer sich immer stärker globalisierenden Welt „in der es keine Grenzen mehr gibt.“ Im gleichen Zuge erinnerte er die Zuhörer an ihr Bewusstsein als Teil einer europäischen Gemeinschaft und appelliert an ein grenzüberschreitendes Denken. Julia Klöckner bedankte sich für das zahlreiche Erscheinen am diesjährigen Landestag und unterstrich die Bedeutsamkeit des Nachwuchses auch hinsichtlich anstehender Kommunalwahlen und auch der nächsten Landtagswahl bei denen junge Politiker künftig eine stärkere Rolle spielen sollen.

Suchen

Infos zur Geschäftsstelle

Öffnungszeiten:

Mo 0900 - 1200 Uhr

Mi  1400 - 1800 Uhr

Fr   0900 - 1200 Uhr

 

Telefon:

06781 - 22541

Für Sie im Bundestag

leziusAntje Lezius, MdB

Ihre Spende für die CDU

160411 spende off 02 380x181

facebook

Kalender

Februar 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28