CDU-Kreisverband Birkenfeld

Wir in Hunsrück und Westrich!

André Bender bleibt JU-Vorsitzender

André BenderIdar-Oberstein. Zum Kreistag der Jungen Union im Kreis Birkenfeld begrüßte Kreisvorsitzender André Bender neben zahlreichen Mit-gliedern auch den CDU-Kreisvorsitzenden Wolfgang Benzel, Landrat Matthias Schneider sowie die Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis, Antje Lezius.

Nach den Grußworten folgten die Berichte des Vorsitzenden André Bender und des Schatzmeisters Stephan Lorenz, woraufhin die Entlastung des Vorstands einstimmig beschlossen wurde. In den vergangenen beiden Jahren gab es eine Vielzahl an Aktivitäten. So wurde das Atomkraftwerk in Biblis besichtigt, eine öffentliche Party organisiert und durchgeführt, das Green Hill Festival am Umwelt-Campus Birkenfeld bereits zweimal mit einem Thekendienst unterstützt und die Stefan-Morsch- Stiftung vor Kurzem besichtigt.

Auch beim Bundestagswahlkampf hat sich die Kreis-JU unterstützend eingebracht und eine Veranstaltung mit der damaligen Kandidatin zum Thema „Führerschein mit 16" organisiert. Die Finanzen des Kreisverbands sind sehr solide: Es wurde zum wiederholten Male ein Überschuss erwirtschaftet. Auch die Mitgliederentwicklung zeichnet sich positiv ab, mittlerweile sind es 77 JUler im Kreisgebiet.

Der Kreistag stand jedoch ganz im Zeichen der anstehenden Neuwahlen des Kreisvorstands. Als Novum bei den jungen Christdemokraten gab es gleich zwei Kandidaten für das Amt des Kreisvorsitzenden. Neben dem Amtsinhaber André Bender, der sich für eine weitere Amtszeit bereit erklärt hatte, hatte auch der stellvertretende Kreisvorsitzende Aljoscha Schmidt seine Kandidatur bekannt gege-ben. Nachdem beide Kandidaten der Versammlung ihr Konzept für die kommenden Jahre vorgestellt hatten, gab es eine angeregte Personaldiskussion unter den Mitgliedern. André Bender wurde schließlich mit einer deutlichen Mehrheit wiedergewählt.

Bender kündigte an, es solle im kommenden Jahr eine Informationsfahrt zum alten Bundestag in Bonn sowie eine Neuauflage der JU-Night@Beats-Party von 2012 geben. Der anstehende Kommunalwahlkampf wird auch viel Engagement erfordern. Es werden einige Kandidaten aus JU-Reihen auf den Listen der Mutterpartei vertreten sein. „Die junge Generation der CDU ist bereit, Verantwortung zu übernehmen. Dafür setze ich mich ein." – so Bender zum Ende der Veranstaltung.

Nahe Zeitung vom Freitag, 20. Dezember 2013, Seite 17

Suchen

Infos zur Geschäftsstelle

Öffnungszeiten:

Mo 0900 - 1200 Uhr

Mi  1400 - 1800 Uhr

Fr   0900 - 1200 Uhr

 

Telefon:

06781 - 22541

Für Sie im Bundestag

leziusAntje Lezius, MdB

Ihre Spende für die CDU

160411 spende off 02 380x181

facebook

Kalender

Februar 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28