CDU-Kreisverband Birkenfeld

Wir in Hunsrück und Westrich!

Bild KH TotzKarl-Heinz Totz aus Idar-Oberstein ist erneut als stellvertretender Landesvorsitzender der rheinland-pfälzischen Senioren-Union (SU) der CDU gewählt worden. Die Teilnehmer des Landesdelegiertentags wählten in Budenheim bei Mainz den Bezirksvorsitzenden der Senioren-Union Koblenz-Montabaur, der auch Vorsitzender der Senioren-Union im Kreis Birkenfeld ist, mit 97 %iger Zustimmung erneut in das Führungsgremium, dem er bereits seit 2011 angehört.

Helga Hammer, langjährige Landesvorsitzende, stand für eine weitere Kandidatur nicht mehr zur Verfügung. Als ihr Nachfolger wurde Dr. Fred-Holger Ludwig, Bezirksvorsitzender Rheinhessen-Pfalz und langjähriger Stellvertreter im Landesvorstand, gewählt. Den geschäftsführenden Vorstand komplettieren Hans Speder und Hubertus Stawig als Stellvertreter, Gerhard Hübel als Schatzmeister sowie Udo Ringel als Schriftführer. Den Landesvorstand vervollständigen weitere 15 Beisitzer.

In ihrem Rechenschaftsbericht hob Helga Hammer, die auch stellvertretende Bundesvorsitzende der Senioren-Union ist, die gute Zusammenarbeit mit der Jungen Union hervor. „Besonders der Zusammenhalt zwischen Jung und Alt, zwischen Erfahrung und neuen Ideen bringt eine Partei weiter“, so Helga Hammer. Als bedeutende Veranstaltungen in den vergangenen beiden Jahren nannte sie den „2. Generationenkongress“ in Sprendlingen, zu den Themenbereichen Medizinische Versorgung und Demografischer Wandel. Sowie einen hochkarätig besetzten „Gesundheitsgipfel Rheinland-Pfalz“ der gemeinsam mit der Jungen- Union in Mainz durchgeführt wurde. Des Weiteren berichtete sie über etliche Fachgespräche des Landesvorstandes mit Bundestags- und Landtagsabgeordneten, über gemeinsame Sitzungen mit dem Landesvorstand der Hessischen Senioren-Union, Landesvorstandssitzungen unter anderem in Mainz, Idar-Oberstein, Bad Bergzabern und in Bad Dürkheim sowie über die Bundesdelegiertenversammlung in Magdeburg.

Etliche Honoratioren, wie auch die CDU-Landesvorsitzende MdL Julia Klöckner und der Landesvorsitzende der Jungen Union MdB Johannes Steininger, ließen es sich nicht nehmen, ihren Respekt und Dank in teils sehr persönlichen Redebeiträgen zu bekunden.

Zum Ende ihrer Amtszeit wurde Helga Hammer für Ihre Verdienste um die Landes-Senioren-Union der CDU Rheinland-Pfalz einstimmig zur Ehrenvorsitzenden ernannt. Im Namen des Landesvorstandes sowie der Mitglieder dankte Karl-Heinz Totz der scheidenden Vorsitzenden ganz herzlich für die langjährige gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit, mit einem großen Blumenstrauß sowie einem Schmuckstück aus Idar-Oberstein.

Suchen

Infos zur Geschäftsstelle

Öffnungszeiten:

Mo 0900 - 1200 Uhr

Mi  1400 - 1800 Uhr

Fr   0900 - 1200 Uhr

 

Telefon:

06781 - 22541

Für Sie im Bundestag

leziusAntje Lezius, MdB

Ihre Spende für die CDU

160411 spende off 02 380x181

facebook

Kalender

Dezember 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31