facebook logos PNG19752

A- A A+

Christlich Demokratische Union - Kreisverband Birkenfeld

Alle Jahre wieder, es ist schon Tradition, feierte die Senioren-Union der CDU ihren gemütlichen Adventnachmittag. Gerade die Vorweihnachtszeit ist bestens geeignet, frohe und besinnliche Stunden im Kreise von Gleichgesinnten und Freunden in stimmungsvoller Atmosphäre zu verbringen.

Weiterlesen: Gemütlicher Adventkaffee bei der Senioren-Union

„Im Monat November ziehen wir traditionell, im Rahmen der Jahreshauptversammlung, ein Resümee über die Arbeit des vergangenen Jahres“, eröffnete der Kreisvorsitzende Karl-Heinz Totz die Sitzung. Mehr als 50 Mitglieder und Gäste wohnten der Zusammenkunft im Nebenzimmer der Stadenhalle in Tiefenstein bei.

Weiterlesen: Kurzweilige Jahreshauptversammlung der Senioren-Union

So schön kann Heimat sein. Zu dieser Feststellung kamen die Teilnehmer an der jährlichen Herbstwanderung der Senioren-Union der CDU des Kreises Birkenfeld. Karl-Heinz Seiler hatte als bewährter Wanderführer wieder eine ansprechende Strecke, diese Mal durch das Trauntal bei Börfink, ausgewählt.

Weiterlesen: Senioren-Union unterwegs - Herbstwanderung im Trauntal

„Unsere heutige Fahrt führt uns nach Speyer, eine der ältesten Städte Deutschlands und zum Hambacher Schloss, das man als Wiege der deutschen Demokratie bezeichnet“, begrüßte Karl-Heinz Totz als Kreisvorsitzender der Senioren-Union über 40 Mitglieder und Freunde im modernen 4-Sterne-Reisebus der Fa. Künzer.

Bei strahlendem Sonnenschein wurde die Reisegruppe von einem einheimischen Stadtführer in der Domstadt empfangen, die bereits von den Römern gegründet und um das Jahr 600 Zentrum des Speyer- Gaues war. Im Mittelalter war Speyer als freie Reichsstadt eine der bedeutendsten Städte des heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation. Heute beherbergt die kreisfreie Stadt mit ihren rund 50.000 Einwohnern den fast 1000 Jahre alten Dom, der zur UNESCO Welterbestätte ernannt wurde und als die größte erhaltene romanische Kirche überhaupt bezeichnet werden kann. So waren die Besucher von dem Bauwerk, aber auch von seinem schlichten Inneren sehr beeindruckt.

Weiterlesen: Senioren-Union unterwegs: Tagesfahrt nach Speyer und zum Hambacher Schloss

Die Frauen Union des Kreises Birkenfeld lädt Sie recht herzlich zu der ersten gemeinsamen Fahrt unter dem neuen Vorstand ein.

Die Fahrt geht am 19.10.19 ins Guldental zum Weinhaus LORENZ.

Abfahrt ca 16.00 Uhr mit verschiedenen Zwischenstops. Auf dem Weingut Lorenz werden wir um ca. 18 Uhr eintreffen. Dort werden wir den Abend mit einer Weinprobe mit 8 verschiedenen Weinen und gemeinsamen Abendessen verbringen. Die Rückfahrt ist für ca. 22.00 Uhr mit hoffentlich guter Stimmung und guter Laune geplant.

Anmeldeschluss ist der 03.10.19

Kostenpunkt 40,-- Euro für Fahrt, Weinprobe und Essen

Lust bekommen einen reinen Frauenabend mit uns zu verbringen?

Nähere Informationen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wie auch in den vergangenen Jahren genossen fast 80 Mitglieder und Freunde der Senioren-Union (SU) das Sommerfest auf dem Gelände des Angelsportvereins ASV Fischwaid in Birkenfeld.

„Es war wieder eine gemütliche, gesellige Veranstaltung mit gutem Essen und netten Gesprächen“, resümierten die Teilnehmer am Ende eines schönen Sommertages.

Weiterlesen: Das Sommerfest der Senioren-Union beim Angelsportverein Fischwaid in Birkenfeld war wieder ein...

Die Mitglieder der Frauen Union der CDU besuchten auf Anregung der Kreisvorsitzenden Bärbel Voigt-Stöcker, mit der (MdB) Antje Lezius das Gemeindepsychiatrische Zentrum mit dem Cafe KIS in der Bahnhofstrasse in Idar-Oberstein.

Petra Heidrich, die das Cafe Kis leitet informierte über ein sehr breites Angebot der Einrichtung, die sich in erster Linie mit Menschen mit psychischen Erkrankungen kümmert. Neben der wichtigen professionellen Hilfe bittet man den Hilfesuchenden auch die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen umso auch aus der Isolation heraus zu kommen und von der Gruppe zu profitieren. Im Durchschnitt sind bis zu 25 Personen in der Gruppe um an gemeinsamen, verschiedenen Aktivitäten teilzunehmen.Besonders die Trommelgruppe liegt einigen Teilnehmern sehr am Herzen. Mit dem Spendenerlös bei Events unterstützen sie den Bau einer Schule in Afrika. Die Mitglieder der Frauen Union und Antje Lezius waren sehr begeistert vom Kaffee KIS und der Einrichtung und werden diese sehr gerne wieder am Tag der offenen Tür im September besuchen.

Nähere Einzelheiten auch unter:Www.lebenshilfe-Idar-Oberstein.de

Sechs erlebnisreiche Tage verbrachten Mitglieder und Freunde der Senioren-Union gemeinsam bei einem Kurzurlaub an der Nordsee. Der ostfriesische Urlaubsort Harlesiel war das Ziel des Busreiseunternehmens Künzer, das die Gäste in einem Dreisternehotel direkt am Jachthafen einquartiert hatte. Der erste Tag endete nach einem gediegenen Abendessen mit einem Strandspaziergang, allerdings war Ebbe und das Wasser hatte sich hinter das Wattenmeer zurückgezogen.

Weiterlesen: Senioren-Union unterwegs - Sechs Tage an der Nordsee.

“Ich freue mich, dass sich eine solch große Anzahl von Teilnehmern für unsere Firma interessiert“, empfing Hans Jörg Platz, Geschäftsführer der Hunsrück-Sondertransport-GmbH weit mehr als 30 Personen in Hoppstädten-Weiersbach auf seinem Firmengelände. „Damit muss man rechnen wenn sich die Senioren-Union ankündigt“, entgegnete der Kreisvorsitzende Karl-Heinz Totz schmunzelnd.

Weiterlesen: Senioren-Union besucht die Hunsrück-Sondertransport-GmbH

Zu einer Tasse Kaffee mit Ralf Seekatz MdL, dem CDU Kandidaten für das Europäische Parlament hatte der Kreisverband Birkenfeld der Senioren-Union in das Restaurant Badischer Hof eingeladen. Aber es ging an diesem Nachmittag weniger darum den vorzüglich schmeckenden hausgebackenen Kuchen zu genießen, als darum Ralf Seekatz einmal ganz persönlich kennenzulernen. Mit seinen 46 Jahren vertritt der verheiratete Urwesterwälder seine Region seit 2006 im Rheinland-Pfälzischen Landtag und ist neben vielen anderen Engagements in regionalen Vereinen seit 2007 ehrenamtlicher Bürgermeister von Westerburg.

Weiterlesen: Senioren-Union Informiert – Ralf Seekatz MdL zu Besuch in Idar-Oberstein

IMG 20190511 WA0011Es ist schon zu einem festen Termin geworden, das die FU des Kreises Birkenfeld, die frisch gebackenen Mütter und die Hebammen und Krankenschwester, der Entbindungsstation des KH Idar-Obersteins zu Muttertag besucht.

Dieses Jahr überreichte das Team allen eine Tüte mit kleinen Überraschungen.

Traditionsgemäß wurden die Vorsitzende Bärbel Voigt-Stöcker und weitere Damen des Vorstandes, wieder von der Künstlerin Harma-Regina Rieth begleitet, die den Müttern ihr persönliches Herzbild gemalt hat. Familie Al Asseh mit Ihrem neugeborenen Sohn Agiad Hatoum erklärte sich sofort bereit für ein Bild mit allen zu posieren.

Auf Einladung der Senioren-Union (SU) referierte der ehemalige Chefarzt im Klinikum Idar-Oberstein, Dr. Gunter Bühler über das Thema: Demenz - Licht am Ende des Tunnels?

Karl-Heinz Totz, Kreisvorsitzender der SU konnte dazu im Namen des Vorstandes über 80 interessierte Teilnehmer im Nebenzimmer der Stadenhalle begrüßen.

„Jeder von uns verlegt einmal seinen Hausschlüssel, oder kann sich einmal einen Namen nicht merken – Vergesslichkeit ist normal“, eröffnete Dr. Bühler seinen Vortrag. „Genau so, dass wir mit zunehmendem Alter langsamer werden – die Erfahrung eines langen Lebens macht diese Defizite mehr als wett. Wenn Sie sich jedoch häufig an etwas nicht mehr erinnern können, das gerade erst passiert ist, könnte diese Vergesslichkeit ein erstes Anzeichen für Alzheimer sein“.

Die erhöhte Lebenserwartung in Mitteleuropa ist sicherlich ein Grund für die Zunahme der Demenzerkrankung, denn fast jeder dritte 85jährige ist davon betroffen. Unabhängig von den geistigen Fähigkeiten einer Person, betrifft es alle Gesellschaftsschichten.

Weiterlesen: Dr. Bühler informierte über Demenz

Bärbel Voigt-Stöcker tritt die Nachfolge von llka Klein an – Vorstand geht Aufgaben mit Elan an

Idar-Oberstein. Einen neuen Kreisvorstand hat die Frauen-Union der CDU. In der Brasserie in Idar-Oberstein lieferte die langjährige Vorsitzende Ilka Klein, die für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stand, einen ausführlichen Bericht und einen Rückblick auf die vergangenen beiden Jahre. Senioren-Union-Vorsitzender Karl-Heinz Totz leitete die Versammlung. Zu Gast war auch der Vorsitzenden der Jungen Union, Frederik Grüneberg. Totz und Grüneberg gaben einen Einblick in ihre Arbeit und signalisierten, auch in Zukunft eng mit dem neuen Vorstand der Frauen-Union im Kreis zusammenarbeiten zu wollen.

Neue Vorsitzende ist Bärbel Voigt-Stöcker, ihre Stellvertreterinnen sind Claudia Vogt und Birgit Bambach-Schneider. Als Beisitzerinnen wurden Barbara Biegel, Sabine Brunk, Ricarda Gerhardt, Karola Kruse und Doris Schönweiler gewählt. Ein besonderer Dank des neuen Vorstands ging an Ilka Klein, die die Geschicke der Frauen-Union mehr als zehn Jahre mit viel Herzblut und Engagement geleitet habe. Ihrer Stellvertreterin Claudia Feis wünschte der neue Vorstand Erfolg bei ihrer Kandidatur fürs Bürgermeisteramt in Hoppstädten- Weiersbach. Der neue Vorstand freut sich auf die Herausforderung und sieht dieser mit viel Elan und neuen Ideen entgegen. Das Motto lautet: „Fürchte dich nicht vor Veränderungen. Fürchte dich vor dem Stillstand. Die Frauen-Union steht für starke Frauen, und dafür kämpfen wir.“ vm

Nahe Zeitung vom Samstag, 27. April 2019

Wieder einmal konnten Mitglieder und Freunde der Senioren - Union des Kreises Birkenfeld bei der 2-tägigen Bildungsfahrt erfahrungsreiche und gesellige Stunden miteinander erleben. Die Fahrt führte zunächst nach Heidelberg. Die schöne ehrwürdige alte Universitätsstadt hatte Glück, dass sie im letzten Weltkrieg verschont wurde und ihren alten Glanz behalten hat. Doch die vorherige wechselvolle Geschichte zwischen Deutschen und Franzosen bleibt permanent erlebbar. Deutlich sichtbar sind die Folgen im Heidelberger Schloss. Nach dem Besuch dieses Denkmals konnten die Teilnehmer die liebenswerte und schöne Altstadt ausgiebig erkunden.

Weiterlesen: Senioren-Union unterwegs: Besuch des Europaparlaments in Straßburg

„Wir freuen uns, dass über 70 Mitglieder und Gäste unserer Einladung zum Vortrag „Das wollte ich schon lange machen“ ins Nebenzimmer der Stadenhalle gefolgt sind“, begrüßte Karl-Heinz Totz, Kreisvorsitzender der Senioren-Union, auch im Namen des Vorstandes die Anwesenden.

„Wir befassen uns heute mit den Themen Betreuungsverfügung, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht, die nicht nur für Senioren sondern für alle Altersgruppen enorm wichtig sind“, eröffnete Rechtsanwalt Damian Hötger als Referent seinen Vortrag. „Denn wenn man selbst nichts macht, machen es später Andere“.

Weiterlesen: Senioren-Union informiert - Rechtsanwalt Damian Hötger zu Gast

„Zu einer „Golfrunde“ haben wir eingeladen, ich freue mich, dass mehr als 30 Mitspieler dabei sind“, begrüßte der Kreisvorsitzende der Senioren-Union Karl-Heinz Totz die Anwesenden vor dem Golfplatz-Restaurant. Mit Golfrunde war aber nicht das Spiel gemeint, sondern eine Wanderung rund um den Golfplatz in Kirschweiler. Von hier aus bietet sich ein weiter Blick über die wunderschöne Hügellandschaft des Nationalpark Hunsrück-Hochwald.

Weiterlesen: „Golfrunde“ - Winterwanderung der Senioren-Union

Zur vorweihnachtlichen Adventfeier lud die Senioren-Union in diesem Jahr in den kleinen Saal der VfL Turnhalle Algenrodt ein, der dank dem Vorsitzenden Wolfgang Röske und seinen fleißigen Helferinnen festlich hergerichtet war. Für mehr als 60 Gäste hatte das SU-Vorstandsteam mit ihrem Vorsitzenden Karl-Heinz Totz einen stimmungsvollen Nachmittag vorbereitet.

Weiterlesen: Adventkaffee der Senioren-Union in Algenrodt

„Satzungsgemäß muss alle zwei Jahre der Vorstand der Senioren-Union neu gewählt werden und ich freue mich, dass doch viele Mitglieder dieser Einladung gefolgt sind“, begrüßte der Vorsitzende Karl-Heinz Totz die Teilnehmer im Nebenzimmer der Stadenhalle in Tiefenstein.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der Senioren-Union

Eine sehr ereignisreiche Tagesfahrt erlebten 45 Mitglieder und Gäste der Senioren-Union Kreis Birkenfeld. Mary Künzer vom gleichnamigen Reisebüro holte die Gäste am Morgen mit ihrem modernen theaterbestuhlten Reisebus in Birkenfeld und Idar-Oberstein ab und fuhr sicher zur ersten Station der Reise, dem Baumwipfelpfad in Orscholz.

Weiterlesen: Senioren-Union unterwegs - Tagesfahrt nach Orscholz und Saarburg

Fast 40 Teilnehmer nahmen an der vom Kreisverband der Senioren-Union des Kreises Birkenfeld angebotenen Herbstwanderung teil. Wie in den vergangenen Jahren war die von Vorstandsmitglied Karl-Heinz Seiler ausgewählte Wanderstrecke wieder ein Volltreffer. Sie führte dieses Mal in den Nachbarkreis St. Wendel.

Weiterlesen: Senioren-Union unterwegs - Herbstwanderung in Nohfelden

Mitmachen

Für uns im Bundestag

Antje Lezius, MdB

Wir setzen auf diesem Webauftritt Cookies ein, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden.