facebook logos PNG19752

A- A A+

Christlich Demokratische Union - Kreisverband Birkenfeld

„Im Monat November ziehen wir traditionell, im Rahmen der Jahreshauptversammlung, ein Resümee über die Arbeit des vergangenen Jahres“, eröffnete der Kreisvorsitzende Karl-Heinz Totz die Sitzung. Mehr als 50 Mitglieder und Gäste wohnten der Zusammenkunft im Nebenzimmer der Stadenhalle in Tiefenstein bei.

Die notwendigen Regularien waren sehr schnell abgehandelt und Irmgard Bender als Schriftführerin per Akklamation bestimmt. In seinem Rückblick betonte Totz, dass die Senioren-Union nicht nur eine wichtige Stimme für die Interessen der älteren Generation in unserem Land ist, sondern auch den Ausgleich und Zusammenhalt der ganzen Gesellschaft im Blick hat. Sie bringt Erfahrung und Kompetenz mit und spiegelt eine breite thematische Positionierung von der Gesundheits- über die Sozial- und Rentenpolitik bis hin zu Bildung und Forschung. „Unsere vorbildliche Arbeit wird in der Öffentlichkeit sehr aktiv wahrgenommen und kann auch im Internet jederzeit nachgelesen werden“, so der Vorsitzende.

„Im Berichtszeitraum“, so Totz weiter, „gab es jeden Monat eine neue Veranstaltung. Zwei sehr gelungene Wanderungen mit unserem engagierten Wanderführer Karlheinz Seiler, die Adventsfeier in Algenrodt, das Sommerfest an der Fischwaid in Birkenfeld. Besonders erwähnenswert der optimal vorbereitete Landestag der Senioren-Union in der Göttenbach Aula mit Unterstützung der Ehepartner. Ein sehr interessanter Besuch der Hunsrück Sondertransporte in Hoppstädten-Weiersbach, der sehr fundierte Vortrag von Herrn Dr. Bühler zum Thema Demenz oder ein Kaffeetrinken mit Ralf Seekatz, dem Europaabgeordneten. Rechtsanwalt Damian Hötger referierte zu Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung ua. Das Highlight des Jahres war die 6-Tage-Busreise an die Nordsee nach Harlesiel, mit Besichtigungen von Greetsiel, Leer, Wilhelmshafen, Jever und Wangerooge. Auch der Tagesausflug nach Speyer und zum Hambacher Schloss kam bei allen Mitfahrern gut an“. Verstärkt wurden die Erinnerungen durch viele Bilder, die Gerhard Bender gesammelt hatte und per Beamer auf Leinwand zauberte.
Abschließend fanden die geplanten Veranstaltungen für das Jahr 2020 bei den Mitgliedern eine einhellige Zustimmung. „Am Ende des Jahresrückblicks bedanke ich mich ausdrücklich bei meinem fleißigen Vorstandsteam, ohne das dieses große Programm nicht zu schaffen wäre“, so Karl-Heinz Totz.

Anschließend nahm Prof. Dr. Roland Palmer die Anwesenden mit auf einem sehr spannenden und interessanten Vortrag zum Thema Farben und deren Bedeutung für den Menschen. „Unser gesamtes Leben wird von Farben bestimmt, beeinflusst unsere Stimmung und Kaufentscheidung die durch gezielte Werbung verstärkt wird“. So spannte er den Bogen zur Natur deren Farben und Zwecke bis hin zur Tierwelt. Als Beispiel nannte er Papageien, Pfauen, Chamäleons, in deren Körper sich regelrechte kleine chemische Fabriken befinden um die Farben herzustellen. „Statistisch ist weltweit blau die Lieblingsfarbe, das erklärt vielleicht, setzte er augenzwinkernd hinzu, dass sich immer mehr Frauen ihre Haare blau färben lassen“.

Nach einer Vielzahl von Fragen, die Prof. Dr. Palmer nach dem Vortrag noch beantworten musste, bedankte sich Karl-Heinz Totz mit einer schönen Kristalldruse bei ihm und lud die Anwesenden zur Adventsfeier für Donnerstag, den 5. Dezember ins Nebenzimmer der VfL Halle Algenrodt ein.

Mitmachen

Für uns im Bundestag

Antje Lezius, MdB

Wir setzen auf diesem Webauftritt Cookies ein, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden.