facebook logos PNG19752

A- A A+

Christlich Demokratische Union - Kreisverband Birkenfeld

Senioren-Union aktiv:

Zum traditionellen Winterspaziergang lud die Senioren- Union diesmal nach Idar-Oberstein in den Stadtteil Göttschied ein. Kreisvorsitzender Karl-Heinz Totz konnte mehr als 40 Teilnehmer begrüßen „ Senioren gehen bei jedem Wetter“ und freute sich, dass sich die Anwesenden auch von Schnee und kaltem Wind nicht abhalten ließen.

Weiterlesen: Winterwanderung über die Göttschieder Diagonale

Wieder einmal hatte die Senioren-Union ihren Mitgliedern und Gästen einen abwechslungsreichen Tagesausflug angeboten. Zunächst ging die Fahrt im neuen Viersterne-Theaterbus der Fa. Künzer Reisen nach Braubach, um die einzige und nie zerstörte Höhenburg am Mittelrhein zu besichtigen. Die Bedeutung der Marksburg liegt vor allem in der vollständigen Erhaltung dieser bereits 1231 urkundlich erwähnten imposanten Festung.

Weiterlesen: Senioren-Union unterwegs: Marksburg-Lahnstein-Koblenz

Fast vierzig gut gelaunte Senioren konnte der Kreisvorsitzende Karl-Heinz Totz an diesem wetterbegünstigtem Morgen auf dem Parkplatz des Bürgerhauses in Hinzerath begrüßen. Hier war Start und Ziel der alljährlich stattfindenden Herbstwanderung der Senioren-Union, die in diesem Jahr über ein ca. 7 km langes Teilstück der Traumschleife Baldenau ging.

Weiterlesen: Senioren-Union wandert auf der „LandZeitTour“ Traumschleife Baldenau

Unter dem Motto „Sommerfest der Generationen“ stand in diesem Jahr das Picknick der Senioren- Union. Neben Mitgliedern und Freunden der SU konnte ihr Kreisvorsitzender Karl-Heinz Totz auch etliche CDU-Mitglieder und Mandatsträger im Kreisverband Birkenfeld und so mehr als 80 Gäste auf dem Vereinsgelände des Angelsportvereins Fischwaid e.V. in Birkenfeld begrüßen. Auch die Junge- Union war mit an Bord und deren Vorsitzender Frederik Grüneberg packte fleißig bei den Auf- und Umbauarbeiten mit an.

Weiterlesen: Senioren-Union aktiv beim „Sommerfest der Generationen“

Senioren-Union im Gespräch

Eine große Zahl von Interessierten folgte der Einladung der Senioren- Union zu „einer Tasse Kaffee mit unserer Bundestagsabgeordneten Antje Lezius“ ins Restaurant Badischer Hof in Oberstein. So konnte der Kreisvorsitzende Karl-Heinz Totz Mitglieder und Freunde begrüßen, die sich die Gelegenheit für ein persönliches Gespräch und besserem Kennenlernen von Antje Lezius nicht entgehen lassen wollten.

Weiterlesen: Eine Tasse Kaffee mit der Bundestagsabgeordneten Antje Lezius

Senioren-Union informiert sich

Mehr als 30 Mitglieder und Freunde ließen sich die Einladung der Senioren- Union zum Besuch des heimischen Künstlers Helmut Wolf nicht entgehen und tauchten ein in die glitzernde Welt der Edelsteine und der geschliffenen Kunstwerke.

Kreisvorsitzender Karl-Heinz Totz begrüßte die Teilnehmer in Kirschweiler und freute sich, dass Herr Wolf und seine Frau die Gäste persönlich durch die Ausstellung und die Herstellungsräume führten.

Weiterlesen: Besuch in der Edelsteinschleiferei Helmut Wolf in Kirschweiler

„Mensch Opa gib Gas“- Senioren als Teilnehmer im Straßenverkehr, unter diesem Titel stand der Vortrag von Hermann-Josef Weyand, zu dem die Senioren- Union eingeladen hatte. Fast 80 Teilnehmer konnte Karl-Heinz Totz, der Vorsitzende der Senioren- Union im Konferenzraum der Tiefensteiner Stadenhalle begrüßen und freute sich über das große Interesse der SU-Mitglieder, von Freunden und Bekannten.

Weiterlesen: Senioren-Union ist informiert!

Unter diesem ambitionierten Titel stand die Einladung der Senioren- Union zu einem Vortrag des Wirtschaftsförderers und Leiter der Stabsstelle unseres Landkreises, Herrn Michael Dietz. Mehr als 40 Personen waren anwesend als Karl-Heinz Totz als Vorsitzender der SU die Gäste im Sitzungssaal der Kreisverwaltung begrüßte und in einem kurzen Statement die dienstlichen und ehrenamtlichen Aufgaben von Michael Dietz skizzierte.

Weiterlesen: OAK Garden – Hauptquartier der Weltfabrik

Mitmachen

Für uns im Bundestag

Antje Lezius, MdB

Wir setzen auf diesem Webauftritt Cookies ein, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden.
Weitere Informationen Ok