facebook logos PNG19752

A- A A+

Christlich Demokratische Union - Kreisverband Birkenfeld

So geht die Landes-CDU in den nächsten Landtagswahlkampf, mit Christian Baldauf als Spitzenkandidaten.

Das sind die Ergebnisse und Signale des Landesparteitags in Neustadt an der Weinstraße.

Geschlossen fuhren die fünf Delegierten des Kreisverbands Birkenfeld in die Pfalz. Noch auf dem Hinweg wurde trefflich über die Einschätzungen der Kandidaten debattiert.

Nach alphabetischer Reihenfolge durfte sich zunächst Christian Baldauf vorstellen. In einer flammenden Rede konnte er eine deutlich Mehrheit der Delegierten von sich überzeugen.
Er skizzierte u.a. zehn politische Eckpfeiler, die ihm besonders wichtig sind, die damit sicher die künftigen politischen Schwerpunkte der Landes-CDU bilden werden.

Dr. Marlon Bröhr, der in unserem Landkreis auch geschätzt und beliebt ist, zeigte im Anschluss eine sehr respektable Rede mit klaren politischen Vorstellungen. Auf diese Art und Weise wäre er mit seinen Ansätzen sicher auch eine Bereicherung für das künftige Wahlkampfteam.

Alles in allem ein fairer Wettstreit mit Gegnern, die sich gegenseitig respektierten und sich am Ende die Hand reichten. Ein besseres, demokratisches Signal der Einigkeit und Stärke der CDU kann es nicht geben. So kann es nun mit vereinten Kräften in den Wahlkampf gehen, um das "Gehampel der rotgrüngelben Ampel in Mainz endlich zu beenden“, wie Christian Baldauf am Ende trefflich feststellte.

Vormerken sollte sich jeder schon den politischen Aschermittwoch, am 26.02.2020. Hier wird Christian Baldauf voraussichtlich im Kreis zu Gast sein.

Mitmachen

Für uns im Bundestag

Antje Lezius, MdB

Wir setzen auf diesem Webauftritt Cookies ein, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden.