facebook logos PNG19752

A- A A+

Christlich Demokratische Union - Kreisverband Birkenfeld

Hochwasserkatastrophe - Hier kann man spenden

Sylvia Ludwig-Dasch und Dominik Lieser tragen in Fischbach kaputtes Mobiliar aus einem Haus. Zwischenzeitlich wurden Spendenkonten eingerichtet und viele private Hilfsaktionen in die Wege geleitet. Allerdings: Es mangelt an Koordination. Foto: dpa / Nahe-Zeitung

Die Kreisverwaltung Birkenfeld und die VG-Verwaltung Herrstein haben gemeinsame Spendenkonten bei drei lokalen Banken eingerichtet:

  • KSK Birkenfeld - IBAN DE 63 5625 0030 0000 2050 95
  • Raiffeisenbank Nahe - IBAN DE 17 5626 1735 0100 1170 06
  • Volksbank Hunsrück-Nahe - IBAN DE 92 5606 1472 0104 7521 38

Bitte jeweils das Stichwort „Hochwasser“ angeben.

Auch der DRK-Kreisverband Birkenfeld hat ein Spendenkonto eingerichtet. Die IBAN lautet: DE 74 5625 0030 0000 2043 15 (KSK Birkenfeld).

Wichtig: Im Verwendungszweck muss „Hochwasserhilfe VG Herrstein“ stehen.

Das DRK nimmt auch Kleiderspenden (nach Frauen-, Männer- und Kinderkleidung sortiert) in der Schönlautenbach in Idar-Oberstein entgegen.

Die Sammelstelle ist von 7.15 bis 16.15 Uhr geöffnet, am Freitag von 7.15 bis 12.15 Uhr. Weitere Infos: Tel. 06781/506 00,

E-Mail an info@drk-kv-birkenfeld.de

Nahe Zeitung vom Mittwoch, 30. Mai 2018

Ehrungen im Kreisverband Birkenfeld

Josef Bambach (4. von rechts) und Klaus Rickes (2. von rechts)

Hartmut Röper (4. von rechts), Hans-Jürgen Machwirth (3. von rechts) und Arnold Meiborg (2. von rechts)

Anlässlich des letzten Parteitages der CDU im Kreis Birkenfeld konnten auch zahlreiche Ehrungen vorgenommen werden.

Der Nominierungsparteitag für den Landtagskandidaten der CDU (wir berichteten bereits) im Casino der Elisabeth-Stiftung stellte dabei den würdigen Rahmen, um das langjährige Wirken verdienter Mitglieder hervorzuheben.

Unsere Partei lebt von Engagement jedes Einzelnen. Neben den Auszeichnungen für 25-jährige und 40-jährige Mitgliedschaft wurden auch 50, 55, 60 und 65 jährige Mitglieder besonders geehrt.

Die seltene Ehrung für 65-jährige Mitgliedschaft erhielt Herr Kurt Hugo Laininger aus dem Gemeindeverband Baumholder. 
Ebenfalls ausgezeichnet wurden Josef Bambach (Gemeindeverband Birkenfeld) und Klaus Rickes (Gemeindeverband Baumholder). Letztgenannter konnte sich neben seinen vielfältigen partei- und kommunalpolitischen Aufgaben insbesondere als Stadtbürgermeister von Baumholder (1994 – 2004) einen Namen machen.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft konnten Arnold Meiborg, Hans-Jürgen Machwirth und Hartmut Röper geehrt werden. Hans-Jürgen Machwirth hatte für die CDU viele Ämter inne. Er war Vorsitzender in Stadt und Kreis, zehn Jahre Bürgermeister, Mitglied des rheinland-pfälzischen Landtages und zuletzt Oberbürgermeister der Stadt Idar-Oberstein.
Arnold Meiborg hat sich in vielen Funktionen besonders für seine Heimatgemeinde Hoppstädten-Weiersbach engagiert. Er war darüber hinaus insgesamt 20 Jahre Mitglied im Kreistag und hatte sich besonders als Aufsichtsratsmitglied der Entwicklungs- und Management GmbH für den Umwelt-Campus Birkenfeld verdient gemacht.

Die CDU bedankt sich abschließend noch mal ganz herzlich bei den treuen Mitgliedern. Ihr langjähriges Engagement ist ein Vorbild für alle. Wir wünschen den Geehrten weiterhin viel Gesundheit und Schaffenskraft im Sinne der Werte der CDU.

Christian Wilhelm, Vorsitzender

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Parteifreundinnen und Parteifreunde,

hiermit laden wir Sie herzlich zur Wiederholung des

Nominierungsparteitages für die Landratswahl im Kreis Birkenfeld

am Samstag, den 23.06.2018, um 14.00 Uhr

in die Mehrzweckhalle Göttschied, Eichenwaldstr. 1, 55743 Idar-Oberstein ein.

1. Eröffnung und Begrüßung durch den Kreisvorsitzenden

2. Feststellung der form-und fristgerechten Einladung

3. Feststellung der Beschlussfähigkeit

4. Feststellung der Tagesordnung

5. Gedenken der Verstorbenen

6. Erläuterungen und Aussprache zur Wahlwiederholung

7. Wahl: a) des Schriftführers

b) des Tagungspräsidiums
c) der Mandatsprüfungskommission
d) Antragskommission
e) der Stimmzählkommission

8. Bericht der Mandatsprüfungskommission

9. Wahl einer Vertrauensperson, Wahl einer stellvertretenden Vertrauensperson

10. Wahl von zwei Versammlungsteilnehmern zur Abgabe der eidesstattlichen Versicherung

11. Vorstellung des/der Kandidaten zur Landratswahl

12. Aussprache

13. Wahl des Kandidaten zur Landratswahl

14. Verschiedenes

15. Schlusswort

16. Nationalhymne

Am Kreisparteitag am 16.02.2018 wurde folgender Vorstand von den Mitgliedern gewählt.

Vorsitzender:

  • Christian Wilhelm, Stadtverband Idar-Oberstein

Gleichberechtigte stellvertretende Vorsitzende:

  • Michael Seithel, Gemeindeverband Birkenfeld, Vorsitzender Stadtverband Birkenfeld
  • Aljoscha Schmidt, Vorsitzender Gemeindeverband Baumholder
  • Sabine Brunk, Vorsitzende Stadtverband Idar-Oberstein

Kreisschatzmeister:

  • Dirk Hartenberger, Stadtverband Idar-Oberstein

Beisitzer:

  • Urban Bambach,,Gemeindeverband Birkenfeld
  • Ignaz Forster, Gemeindeverband Baumholder
  • Frederik Grüneberg, Stadtverband Idar-Oberstein, Vorsitzender Junge Union
  • Klaus Hepp, Vorsitzender Gemeindeverband Idarwald
  • Damian Hötger, Stadtverband Idar-Oberstein
  • André Hoppe, Gemeindeverband Herrstein
  • Miroslaw Kowalski, Gemeindeverband Birkenfeld, Stadtbürgermeister Birkenfeld
  • Tobias Kowalski, Gemeindeverband Birkenfeld
    Ursula Roth, Stadtverband Idar-Oberstein
  • Klaus Späth, Stadtverband Idar-Oberstein
  • Karl-Heinz Totz, Stadtverband Idar-Oberstein, Vorsitzender Senioren-Union
  • Paul-Otto Wenz, Gemeindeverband Birkenfeld

Kreispressesprecher:

  • Stephan Dreher, Vorsitzender Gemeindeverband Herrstein

Mitgliederbeauftragte:

  • Ilka Klein, Gemeindeverband Herrstein, Vorsitzende Frauen Union

geborene Mitglieder des Kreisvorstandes:

  • Dr. Matthias Schneider, Landrat Kreis Birkenfeld
  • Frank Frühauf, Oberbürgermeister Stadt Idar-Oberstein
  • Kirsten Beetz, Fraktionsvorsitzende Kreistag Birkenfeld
  • Margit Wehle-Heich, Kreisgeschäftsführerin
  • Helmut Billert, Ehrenvorsitzender

Kooptierte Mitglieder:

  • Antje Lezius, MdB, Stadtverband Idar-Oberstein
  • Jan Hilder, Datenschutzbeauftragter, Gemeindeverband Herrstein
  • Immanual Hoffmann, Vorsitzender Gemeindeverband Birkenfeld

Mitmachen

Für uns im Bundestag

Antje Lezius, MdB

Wir setzen auf diesem Webauftritt Cookies ein, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden.
Weitere Informationen Ok